Palliativberatung
Palliativberatung

Das Wort "Palliativ" hat seinen Ursprung im Lateinischen: "pallium", steht für Mantel, und wie ein Mantel sollen alle Maßnahmen der palliativen Versorgung den Schwerstkranken schützend umhüllen.

Palliativversorgung ist ein Ansatz zur Verbesserung der Lebensqualität von Patienten und ihren Angehörigen, die mit Problemen einer lebensbedrohlichen Erkrankung konfrontiert sind: durch Vorbeugung und Linderung von Leiden, durch frühzeitiges Erkennen, Einschätzen und Behandeln von Schmerzen sowie anderen belastenden Beschwerden körperlicher, psychosozialer und spiritueller Art (WHO).

Speziell ausgebildete Palliative Care Mitarbeiterinnen stehen Ihnen für kompetente Beratung zur Verfügung. Mit Ihnen gemeinsam wird überlegt, was nötig ist, damit Sie ihr Leben trotz der schweren Krankheit leben können und mögen. Möglichst alle Bedürfnisse sollen berücksichtigt werden. Dafür bedarf es oft Menschen unterschiedlicher Berufsgruppen, die zusammenarbeiten: Familie, Freunde, Pflegedienste, Ärzte, Sozialarbeiter, ehrenamtliche HospizmitarbeiterInnen, ggf. Psychologen, Physiotherapeuten und Seelsorger.

www.hospiz-initiative-leer.de Hospiz-Initiative Leer e.V; Mörkenstraße 14 b; 26789 Leer
Gedruckt von www.hospiz-initiative-leer.de Hospiz-Initiative Leer e.V; Mörkenstraße 14 b; 26789 Leer