Trauernde Kinder, sechs bis zehn Jahre
Trauernde Kinder, sechs bis zehn Jahre

Kinder dieser Altersgruppe trauern anders als Erwachsene. Sie scheinen in ihre Trauergefühle hinein- und herauszuspringen. Dieser Umgang mit der Trauer ist für sie auch ein Schutz, mit intensiven Gefühlen umzugehen. Nicht selten drücken sie ihre Gefühle und Gedanken durch Spielen oder andere Aktivitäten aus. Andere sind in sich gekehrt, ärgerlich, aggressiv, störrisch, traurig oder trotzig. Die Trauer zeigt sich nicht immer durch Weinen. Das Schlagen auf den Boxsack, die kreativ liebevolle Gestaltung eines Schatzkästchens, worin Erinnerungsstücke an den Verstorbenen aufbewahrt werden können, sowie freie Spielphasen helfen mit der Trauer umzugehen.

Währenddessen treffen sich die Begleitpersonen in einem separaten Raum und haben, bei einer Tasse Tee, Gelegenheit, sich über ihre Situation auszutauschen. Auch hier stehen ehrenamtliche HospizmitarbeiterInnen für Gespräche zur Verfügung.

Die Kinder dieser Altersgruppe treffen sich jeden vierten Mittwoch im Monat von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Um vorherige Kontaktaufnahme unter 0491 - 45 44 99 160 wird gebeten.

Silke van Ophuysen
Monika Boelmann
Heiko Dieball
Annelen Müller
Helene Bertus
www.hospiz-initiative-leer.de Hospiz-Initiative Leer e.V; Mörkenstraße 14 b; 26789 Leer
Gedruckt von www.hospiz-initiative-leer.de Hospiz-Initiative Leer e.V; Mörkenstraße 14 b; 26789 Leer